Weihnachtsglocken Weihnachtsmann
 

» Aus Toilettenrollen Bonbons basteln

Eine einfache Methode, kleine Geschenke wie Süßigkeiten oder Schmuck zu verpacken ist, sich einfach ein Bonbon zu basteln.


  1. Die Toilettenrolle bereitlegen. (Liebe Kinder: Bitte fragt eure Eltern vorher, bitte rollt nicht einfach das Klopapier ab!)
  2. Als nächstes schneiden wir das gewünschte Geschenkpapier in ein Viereck, ruhig etwas großzügig zuschneiden, sodass die Rolle mehrfach eingerollt werden kann, damit es stabiler ist. Dann die Rolle an einer Kante mittig festkleben.
  3. Nun die Toilettenpapier-Rolle in das Geschenkpapier einwickeln, und festkleben.
  4. Sollten die Spitzen etwas ungerade sein, sollte man sie vorsichtig platt zusammendrücken (möglichst wenig Falten wie möglich erzeugen), und geradeschneiden.
  5. Jetzt die eine Seite zudrehen. Hierzu am besten mit dem Daumen und Zeigefinger drumrumgreifen, zudrücken, und vorsichtig drehen, dass keine Risse entstehen.
  6. Damit die Seite des Bonbons zu bleibt, und es noch schicker aussieht, kann man jetzt Geschenkband drumrum wickeln, und zuknoten. So fällt der Inhalt dann nicht heraus.
  7. Entweder, man macht eine Schleife, oder kräuselt das Geschenkband mit der Schere (Kinder lassen sich bitte von den Eltern helfen).
  8. Jetzt befüllen wir das Bonbon durch die noch offene zweite Seite mit Bonbons, Schokolade, Schmuck, oder was auch immer man verschenken möchte.
  9. Als letztes wiederholen wir Schritt 4 bis 7 mit der noch offenen Seite, und fertig ist das selbstgebastelte Bonbon.

© Borkenhagen-Webservice • Sven Borkenhagen • ImpressumDatenschutzKontakt